Scharfe Kürbissuppe mit Kokosmilch

 therubinrose-modeblog-münchen-fashionblog-rezept-kürbissuppe-kürbis-suppe-scharf-kokos-kokosmilch-gericht-gesund-schnell-einfach-kalorienarm

Diesen Herbst habe ich meine große Liebe zu Kürbis entdeckt. Ich habe schon viele leckere Gerichte ausprobiert, aber eines hat mir ganz besonders gut gefallen – eine Kürbissuppe mit Kokosmilch. Sie ist so schnell gemacht und schmeckt einfach nur himmlisch!

 

Für alle die nicht gerne Stunden in der Küche stehen, aber trotzdem etwas gesundes (und natürlich leckeres) zubereiten wollen, könnte diese Suppe genau das richtige sein.

 

Zutaten: (4 Personen)
  • 1 Hokkaido
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • ein paar Kartoffeln
  • Chili
Zubereitung :

Den Kürbis waschen, mithilfe eines Löffels entkernen und in Würfel kleinhacken. Anschließend etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbisstücke hinzugeben und kurz andünsten. Die Kokosmilch und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt für 15 min. garen. Den Kürbis mit einem Pürierstab fein pürieren. Je nach Bedarf ein paar Kartoffelstücke hinzumischen. Zum Schluss die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen.

 

 

Und et voila – fertig ist die lecker Kürbissuppe 🙂

Viel Spaß beim nachmachen!

7 Kommentare

  1. 8. Oktober 2015 / 12:11

    Tolles Rezept! Wie du schon weiß, bin ich ja aktuell auf der Suche nach einem guten Kürbissuppe Rezept 😉 Allerdings mag ich Kokos nicht soo gerne, aber ich denke man kann dein Rezept ja genauso auch ohne Kokosmilch zubereiten oder?
    Liebste Grüße, Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com

    • Vivian
      9. Oktober 2015 / 11:46

      Hehe ja! Du kannst statt Kokosmilch auch Sahne verwenden! Falls du es aber nicht so kalorienreich möchtest, würde ich Sahne mit Milch mischen 🙂

  2. 31. Dezember 2014 / 17:49

    Sieht unglaublich lecker aus! Ich hatte dieses Jahr nur eine einzige Kürbissuppe. Muss mal Rezepte sammeln und nächstes Jahr ein paar ausprobieren 🙂 Deines hört sich auf jeden Fall super an 🙂
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Vanessa

    http://www.cashmerebow.blogspot.de

  3. 27. Dezember 2014 / 20:43

    Schon beim anschauen bekomme ich ja Hunger! 🙂 Das sieht wirklich total lecker aus und du hast es auch sehr schön "dekoriert". Ich werde das Rezept bestimmt auch einmal ausprobieren. Besonders im Winter sind leckere Suppen einfach ein Muss!
    Liebe Grüße
    http://keep-going-on.blogspot.de

  4. 18. Dezember 2014 / 20:55

    Die sieht super lecker aus! Als Suppenfan muss ich die unbedingt mal nachkochen! xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.