Privates vs. Geschäftliches + OOTD

Stört es mich nicht so viel Privates über mich selbst zu veröffentlichen? Diese Frage wird mir immer öfter gestellt. Schließlich erzähle ich euch auf meinem Blog sehr viel von meinem Privatleben. Erst in meinem letzten Beitrag habe ich euch ein kleines Life Update gegeben, was bei mir zur Zeit alles ansteht und sich verändern wird.

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblag München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

Ist es möglich als Blogger Privates und Geschäftliches zu trennen?

Natürlich ist das möglich! Es stimmt, dass ich mehr preisgebe als „andere Menschen“, die nicht so sehr in der Social Media Welt aktiv sind wie ich. Trotzdem mache ich mir Gedanken darüber was ich im Internet veröffentliche. Schließlich wird jedes Lebenszeichen, das wir im World Wide Web teilen, für immer gespeichert. Selbst auf Snapchat, wo doch angeblich nach 24 Stunden die Story gelöscht wird – also für uns als nicht mehr sichtbar erscheint – wird alles auf Servern gespeichert. Das lustige daran? Wir geben diesen Social Media Plattformen die Einverständnis genau DAS zu tun. Das sollten wir uns im Vorhinein bewusst machen.

Do’s und Don’ts beim Veröffentlichen von Inhalten

Wie gesagt, ich überlege mir genau was ich veröffentliche. Deshalb bekommt ihr trotz der hohen Social Media Präsenz nur einen Bruchteil von meiner Person mit. Ich habe euch mal eine Liste zusammengestellt mit Dingen die ich veröffentliche und welche nicht:

Do’s:

  • Familie, Freunde: Hier gebe ich natürlich nicht alles preis, aber hin und wieder werdet ihr sicher den ein oder anderen Beitrag finden, indem ich meine Familie oder meine Freunde erwähne. Sie sind ein großer Bestandteil in meinem Leben und ich könnte sie nicht komplett aus meinem Blog ‚verbannen‘. Zum Beispiel habe ich einen Beitrag verfasst, indem ich erzählt habe, dass ich meine Mama in Sachen Mode als Vorbild sehe (siehe hier). Außerdem betone ich immer wieder wie wichtig mir enge Freundschaften sind (siehe hier und hier).
  • Feste Beziehung: Hier erzähle ich auch hin und wieder gerne mal aus dem Nähkästchen, aber nie wirklich private Details. Ich mache kein Geheimnis daraus, dass ich mich in einer glücklichen Beziehung befinde (siehe hier) und das mein Freund auch des Öfteren hinter der Kamera steht (siehe hier) und mich auf den meisten Reisen (siehe hier) begleitet, aber das war es auch schon 🙂
  • Studium, Beruf: Was ich studiere und wie ich dazu gekommen bin habe ich euch erst vor kurzen in einem Beitrag (siehe hier) vorgestellt. Was ich neben meinem Blog noch arbeite möchte ich allerdings nicht fokussieren. Ich finde es aber auch nicht schlimm, wenn man öffentlich darüber redet. Trotzdem möchte ich hier Privates und Geschäftliches trennen.
  • Events, Feiern: Natürlich nehme ich euch als Blogger gerne via Snapchat (therubinrose) auf Events mit oder erzähle euch ein paar Details behind the scenes (siehe hier).

 

Dont’s:

  • Politik
  • Religion

Zu den Don’ts möchte ich ehrlich gesagt nicht viel sagen. Ich habe mal die beiden Hauptpunkte aufgelistet über die ihr wirklich NIE etwas auf meinem Blog zu lesen bekommt. Hier gibt es einfach unterschiedliche Sichtweisen und ich finde das diese Themen auch nicht zu einem Fashionblog passen.

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblag München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

OOTD: Schlangenmuster Print

Nun kommen wir mal zum Outfit zu sprechen. Den pastellblauen Look habe ich letzten Samstag auf dem Bloghemian Event von linkr getragen. Ich habe einen wunderschöne wallende Hose mit Schlangenmuster Print mit meiner rosanen (ebenfalls Schlangenmuster Print) Umhängetasche kombiniert. Natürlich musste ich mit dem Wasserfallmantel, der im Übrigen hauchdünn ist, meinem Style mal wieder gerecht werden. Für diejenigen unter euch, die meinen Blog schon länger verfolgen, kennen meine Passion zu Wasserfall Krägen. Ich liebe sie einfach und greife beim Shoppen immer automatisch zu diesem fließenden Schnitt.

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblog München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblog München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblog München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblag München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

TheRubinRose-The Rubin Rose-Modeblog München-Fashionblog München-Munich-Germany-Deutschland-Privates vs. Geschäftliches-Privates-Beruf-Freunde-Familie-Beziehung-Freund-Reisen-Asos-Zara-H&M-Only-Event-Feiern-Religion-Politik-Do's und Don'ts

Hose/Trousers – Marccain

Top – H&M

Mantel/Coat – Only

Schuhe/Shoes – Zara

Tasche/Bag – Asos

Schmuck/Jewellery – Accessorize, Schmuckrausch*

Photos: Jessi (Goldenvibes)

Was sind eure Do’s and Don’ts beim Veröffentlichen von Beiträgen?

*sponsored

You might also like

Vivian

6 Comments

  1. Wieder mal ein toller Post. Ich finde auch, man musst nicht alles preisgeben, so wie du es handhabst ist es genau richtig. Meiner Meinung nach sollten zu persönlich Dinge nicht auf einem Blog diskutiert werden…Zu meinen absoluten Don’ts neben Politik und Religion gehören auch öffentliche Lästereien etc.
    Das OOTD steht dir wirklich richtig gut und sah life sogar noch besser aus 😉 Ich liebe diese wunderbar luftige, coole Hose *_*
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.com

  2. Dein outfit sieht wirklich toll aus, die Kombi gefällt mir total gut. Ich finde es ist von jedem die persönliche Entscheidung wie viel er auf seinem Bog preisgibt. Trotzdem sollte man meiner Meinung nach nicht über alles schreiben. Die Do’s und Doni’s sehe ich eigentlich ganz ähnlich wie du 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  3. Hi Vivian! Der Look ist total schön! Die Farben passen perfekt zu deinen dunklen Haaren! 🙂
    Ich finde es immer schön, wenn ein Blogger etwas privates preisgibt und man ihn dadurch besser kennenlernen kann. Trotzdem finde ich auch, dass jeder eine Trennlinie für sich setzten sollte! 🙂
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffe es geht dir gut.
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.