Instagram Stories vs. Snapchat – Was ist besser ?

Noch bevor ich meine Reise nach Bali angetreten habe, gab es einen großen Aufschrei – das neue Instagram Stories. Es funktioniert genau nach dem selben Schema wie Snapchat. Nun stellst sich für mich als Blogger natürlich die Frage, ob ich mich von Snapchat verabschieden kann und dafür völlig auf Instagram Stories umsteige. Lest weiter, um meine Sicht der Dinge zu erfahren.

Instagram Stories oder Snapchat

Bye Bye Snapchat & say hello to Instagram Stories

Nachdem Snapchat nicht von dem Social Media Giganten Marc Zuckerberg übernommen werden konnte, wurde das Prinzip einfach mal dreist nachgeahmt und für Instagram als Feature der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mittlerweile schauen schon 1/3 aller aktiven Nutzer die Stories auf Instagram. Bedeutet das, das Ende für Snapchat?
Profilbild Modeblogger seitlich

Was soll ich als (Fashion-) Blogger nutzen?

Diese Frage hat mir tatsächlich Kopfschmerzen bereitet. Deshalb habe ich euch sowohl via Snapchat, als auch Instagram befragt, was ihr denn besser findet. Da die Meinungen sehr geteilt ausfielen, musste ich letztendlich doch tiefer graben, um die richtige Antwort für mich zu finden. Dafür habe ich eine Pro und Contra Liste der beiden Social Media Plattformen gegenübergestellt.

Snapchat Pro & Con

+  Gewohnheit: Wir haben diese App kennen und lieben gelernt. Mittlerweile sind wir daran gewöhnt diese App täglich zu nutzen.
+ Filter: Die Filter haben Snapchat berühmt gemacht. Sie sind einfach mega lustig! Oder hat jmd von euch noch nie den Hundefilter genutzt? Nichtsdestotrotz steht die App für Authentizität, weshalb ihr es nicht übertreiben solltet. Genau das ist mir nämlich passiert. Mehr dazu findet ihr unter: Was habe ich aus Snapchat gemacht?
+ Community: Ich liebe meine kleine Community auf Snapchat! Ihr schreibt mir täglich so viele liebe Nachrichten. Vielen Dank dafür!
Datenvolumen: Snapchat zieht ohne Ende Datenvolumen.. Deshalb „speichere“ ich meine Videos immer unter, indem ich die mobilen Daten für Snapchat deaktiviere und lade sie anschließend im Wlan hoch. Ein toller Tipp übrigens für alle, die mit so wenig Datenvolumen wie ich leben.. ^^ (Alternativ könnt ihr euch natürlich gleich einen guten Mobilfunkanbieter suchen!)
schlechte Bildqualität: Ich mache manchmal meine Fotos direkt durch die Snapchat Kamera und speichere sie mir auf meine Foto Bibliothek. Allerdings leidet hier die Qualität der Bilder. Deshalb wechsel ich dann doch auf die normale Kamerafunktion meines iPhones.
 Extra App: Es ist eine weitere App, die sich neben unsere 99999999 Apps gesellt. Selbst mich als Blogger nervt das ständige Switchen.

Instagram Stories Pro & Con

+ Gute Qualität: Im Vergleich zu Snapchat ist hier die Bildqualität um Welten besser! Das ist für uns Blogger natürlich schon ein überzeugendes Argument.
+ All in One: Instagram ist unser Tausendsassa. Wir können dort quasi alles machen. Durch Instagram Stories haben wir nun die Möglichkeit alles in einer App verbunden zu haben. Das ist einfacher und spart noch dazu Zeit!
+ Reichweite: Einer der wohl wichtigsten Punkte für uns Blogger. Wenn wir uns die Arbeit machen, ein Video, ein Bild oder einen Beitrag online zu stellen, dann wollen wir auch, dass dieser gesehen wird und zwar von EUCH! Ich habe tatsächlich mehr als doppelt so viel Reichweite auf Instagram Stories als wie auf Snapchat.
 Durcheinander: Ich habe wie bereits erwähnt, nicht besonders viel Datenvolumen und möchte deshalb alles im Plan hochladen. Leider funktioniert das bei Instagram Stories nicht so richtig. Bei mir würfelt es immer die Story durcheinander. Sobald ich ins Wlan gehe, fängt Instagram von selbst an, die Videos in unterschiedlicher Reihenfolge (ich denke mal der Videogröße nach). Und das nervt!!
 Keine Filter: Es gibt hier noch keine coolen Filter 🙁
Favoriten: Ich möchte ehrlich gesagt nicht die Story von JEDEM sehen, dem ich folge – sonst würden Stunden vergehen. Deshalb würde ich es toll finden, wenn ich wie eine Art Favoritenliste hätte. Schließlich folge ich auf Snapchat auch nur 30 Leuten.
Falls euch noch mehr einfällt, dann schreibt mir das gerne in die Kommentare.

Meine Meinung

Ich liebe Snapchat und werde mich sicher vorerst noch nicht davon trennen. Beide Apps haben ihre Vor- und Nachteile. Allerdings hat Instagram Stories für mich mehr Zukunft. Ich denke, dass die nächsten Updates meine Contra Beiträge beseitigen werden und ich bin mir sicher, dass die meisten von euch lieber auf Instagram bleiben werden, um sich Videos zu sehen, anstatt die App zu wechseln. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, euch mehr auf Instagram Stories zu zeigen und auf Snapchat nur eine kurze Zusammenfassung. Was hält ihr davon?
Bull and Hunt Leder Tasche

Wie funktioniert Instagram Stories?

Du findest Instagram Stories ganz oben Links auf deinem Home Feed. Dort siehst du auch eine Leiste mit Profilbildern der Nutzer, die eine neue Story hochgeladen haben. Um ein Video oder Foto zu erstellen, klickst du einfach oben links auf das kleine Pluszeichen. Für ein Foto tippst du einmal auf den weißen Kreis, für ein Video lässt du den Finger so lange auf dem Kreis gedrückt, bis dein Video zu Ende ist. Die Maximallänge ist genauso wie bei Snapchat 10 Sekunden. Während der Videoaufnahme kannst du zwischen der Innen- und Außenkamera wechseln und zusätzlich zoomen. Anschließend gibt es noch ein paar Möglichkeiten das Ergebnis zu bearbeiten. Du kannst einen Filter drüberlegen, Buchstaben/Wörter und Emojis einfügen oder freihand malen. Screenshots sieht man übrigens nicht. Um eine Story von jemand anderen anzusehen, klickst du einfach auf das Profilbild. Easy Peasy!
Sommer Outfit Bali
Off Shoulder Outfit
Sommer Outfit Komplett Ansicht

Outfit: Off Shoulder Trend

Off Shoulder – New Look*
Shorts – H&M
Tasche/Bag – Bull & Hunt*
Ballerina/Flats – H&M
Was meint ihr zu meiner Theorie? Und was nutzt ihr lieber?
*sponsored

You might also like

Vivian

4 Comments

  1. Ich bin gar kein Fan von Instagram Stories. Schon allein wenn ich auf Instagram unterwegs bin vergesse ich immer total das man dort auch Videos anschauen kann. Für mich ist Snapchat einfach die nr.1 dieser Portale. Instagram sollte nun einmal Instagram bleiben meiner Meinung nach. Ich halte mich auch irgendwie von diesem Instagram Stories, fern. Sie sind so gar nicht meins. Ich fühle bei Snapchat gleich viel wohler!

    Sophie♥

  2. Ich bin mir noch nicht sicher, was ich letztendlich nutzen möchte. Derzeit mache ich beides so ein bisschen. Für Instagram spricht ganz klar, dass alles in einer App ist (super praktisch!) und das man wirklich sehr viel mehr Leute erreichen kann (was auch irgendwie ein bisschen schlecht ist, weil ich die komischsten DMs bekomme und ich doch aufpasse, was ich sage und vor allem ob und was ich sage, wenn ich unterwegs bin).
    Snapchat ist halt Snapchat. Das spricht für sich. Ich habe da meine Accounts, denen ich gerne folge und gut ist. Außerdem finde ich es hart unsympathisch von IG.
    Bisher nutze ich Snapchat für privatere Sachen und IG Stories für Hauls oder sowas.
    Mal sehen, was sich durchsetzen wird!

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

  3. Toller Blogpost meine Liebe. Ich bin auch noch total unentschlossen…
    Derzeit nutze ich Snapchat auf Deutsch und Instagramstories auf Englisch. Wenn ich Videos ohne Sprache mache z.B. Fashionshows filme, verweise ich immer auf jeweils eines. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das ganze weiterentwickelt. Genau wie du, denke ich allerdings, dass Instagram Stories mehr Zukunft haben 😉
    Liebste Grüße
    Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.