Paradiesische Strände im Süden von Bali

Die indonesische Insel ist bekannt für ihre traumhaft schönen Strände. Ich habe im August drei Wochen Urlaub auf Bali gemacht und durfte einige wunderschöne Plätze kennenlernen. Vor allem im Süden Balis, im Umkreis von Uluwatu, sind drei atemberaubende Strände mit einer Kulisse, die ich nie wieder vergessen werde!

padang-padang-beach-bali

Padang Padang Beach

Unser aller erster richtiger Strand-Besuch war der Padang Padang Beach. Um an den Strand zu gelangen mussten wir eine schmale Treppe, entlang einer Felswand hinuntersteigen. Unten angekommen sahen wir eine wunderschöne Bucht, aber leider total überfüllt von Touristen. Deshalb haben ich und mein Freund beschlossen am darauffolgenden Tag in aller Frühe dort hinzugehen, um die „Einsamkeit“ zu genießen und um ein Outfit für meinen Fashion Blog abzulichten (Red Dress at Padang Padang Beach).

bluepoint-beach

uluwatu-strand

uluwatu-beach

Bluepoint Beach

Nur zehn Minuten Fußweg von unserem Hotel (Mamo) entfernt lag der Bluepoint bzw. Uluwatu Beach. Das Meer ist an dieser Stelle bekannt für eines der weltweit besten Surferspots! Und tatsächlich waren hier einige Surfer, die mit den hohen Wellen kämpften. Manche hatten es richtig drauf und sind wie die Profis auf den Wellen geritten. Es hat so viel Spaß gemacht den Surfern zuzusehen, dass ich selber Lust aufs Surfen bekommen habe! Ich bin dann aber doch lieber am Strand geblieben ^^ Es gab dort nämlich eine atemberaubende Bucht mit einem abenteuerlichen Weg dorthin, aber mehr dazu in diesem Beitrag: Uluwatu Beach + OOTD

dreamland-beach-bali

Dreamland Beach

Ich gestehe, der Name dieses Strandes hat mich total neugierig gemacht. Und tatsächlich! Dieser Strand ist ein absolutes Paradies! Ein ewig langer Strandabschnitt mit einer unendlich weiten Sicht aufs Meer hinaus und atemberaubende Steinklippen im Hintergrund. Ich habe mir dort eine Kokosnuss geschnappt und die Wärme in der Sonne genossen. Dreamland Beach eignet sich natürlich auch super für lange romantische Strandspaziergänge mit seinem Partner! Auch wenn ich mich gerne im Meer erfrischt hätte, konnten wir an diesem Tag leider nicht ins Wasser, weil die Wellen extrem stürmisch waren.

TIPP: Nimmt unbedingt Badeschuhe mit! Im Wasser und auch am Strand gibt es viele scharfe Korallen und Steinchen.

PS: Falls euch interessiert, wie viel das Ticket nach Bali gekostet hat, mit welcher Airline ich geflogen bin und welche Abenteuer ich bei meiner Anreise erlebt habe, dann klickt mal auf den Bali Reisebericht! Außerdem verrate ich euch noch ein paar TOP Insider Tipps!

You might also like

Vivian

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.