Himmel für Instagram Bilder bearbeiten

Es ist DER Instagram Trend schlechthin, denn ein schöner Himmel wertet jedes noch so langweilige Bild um ein Vielfaches auf. Ihr wollt wissen, wie man den Himmel für seine Instagram Bilder ganz leicht mit ein paar Apps bearbeitet? Schließlich sind wir nicht jeden Tag mit rosa bis orangefarbenen Sonnenuntergang, strahlend blauem Himmel und Sonnenstrahlen, die gigantische Lichtreflexen verteilen, gesegnet – zumindest nicht hier in Deutschland.

Blogger München-Bildbearbeitung-Blogger Tipps-Instagram Himmel bearbeiten-rosa Sonnenuntergang-strahlend blau-Sky Overlay-Sonne-Lichtreflexe

TOP Apps für einen traumhaften Himmel

Als ich das erste Mal nach der Bildbearbeitung für den Himmel gesucht habe, bin ich leider nur auf etliche Photoshop und Lightroom Tutorials gestoßen. Dabei geht das doch so viel einfacher und schneller mit Apps! Und dafür benutze ich nur 3 Stück!! Klar reduziert sich durch Apps die Qualität eurer Fotografie, aber für Instagram Bilder ist das meiner Meinung nach vollkommen ausreichend 😉

Instagram Blogger-München-Rosa Himmel bearbeiten-App Facetune

Rosa Himmel wie im Paradies 

Die magische App lautet Facetune! Sie kostet 4,49 € im Apple Store, ist aber wirklich jeden Cent wert, denn ich benutze sie noch für viele weitere Zwecke. Falls ihr also wissen wollt, wofür ich die App noch verwende, dann klickt doch einfach mal in meinen Beitrag zu TOP Bildbearbeitungs Apps.

Um einen rosa Sonnenuntergangs Himmel zu zaubern wählt ihr den Pinsel „Töne“  und wählt anschließend bei „Palette“ einen sehr hellen rosa Ton. Um das natürlichste Ergebnis zu erzielen tupft ihr nun mit dem Finger über den Himmel. Da ein echter Sonnenuntergang nicht einfach nur rosa ist, habe ich auch noch Orange- und Lilatöne hinzugefügt. Spielt da einfach ein bisschen umher, bis euch das Ergebnis gefällt.

Trotz der Bearbeitung geht nichts über einen ECHTEN ROSA HIMMEL <3 Dafür müsst ihr allerdings sehr früh unterwegs sein.. Bei den Bildern für die Prom Night Inspo bin ich tatsächlich um 3 Uhr morgens aufgestanden..

Bildbearbeitungs Apps-Sonne-Sonnenstrahlen-Lichter-Lights-Leaks-Flares mit LD App bearbeiten-Lens Distortions

Sonne einfügen – Flare & Leaks

Kommen wir zu den wunderschönen Sonnenstrahlen und Lichtreflexen auf Fotos. Hierfür verwende ich die App LD (Lens Distortions). Diese ist sogar kostenlos! Ihr habt hier eine kleine, aber feine Auswahl an Lichtern, Strahlen, Nebel, usw. Achtet bitte hierbei welcher Lichtstrahl sich bei eurem Bild eignet. Bei einem bewölkten Bild passt etwas weiches, bei einem sonnigen Bild ein harter Sonnenstrahl viel besser. Auf was ihr außerdem aufpassen solltet, ist die Richtung woher das Licht kommt. Mich persönlich macht das immer kirre, wenn ich sehe wie wahllos eine Sonne eingesetzt wird, wenn man doch genau sieht wo Licht und Schatten fällt 😀

Weitere Apps um Lichter einzufügen nennen sich Colorstory oder LensLight.

Strahlend blauer Himmel mit Enlight App einfügen

Strahlend blauer Himmel – Sky overlay

Eine weitere heilige App, um einen wunderschönen Himmel zu bearbeiten, ist Enlight. Genauso wie Facetune liegt diese preislich bei 4,49 €, aber lohnt sich meiner Meinung nach allemal, da ihr sehr viele Bearbeitungsmöglichkeiten habt. Ihr könnt bei Enlight zwei Bilder vermischen. Um also dieses Foto mit dem grauen Himmel aufzupeppen, benötigt ihr lediglich ein Bild mit einem schönen Himmel. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, schöne Himmel zu fotografieren, sobald ich mal einen sehe. Ihr könnt aber auch einfach bei Etsy welche für wenig Geld ergattern. 

Wie funktionierts? Nachdem ihr euer Bild in der App geöffnet habt klickt ihr auf „Mixer“ und sucht euch euren Himmel in der Fotogalerie aus. Dann könnt ihr diesen durch Radieren & Hinzufügen in euer Bild passend einbetten. Wenn ihr hierzu eine Step by Step Anleitung benötigt, dann schaut mal bei meiner Blogger Kollegin Wantgetrepeat vorbei. Sie hat in ihrem Beitrag auch noch andere Apps zur Himmel Bearbeitung vorgestellt.

Blogger Tipps-Rosa Himmel bearbeiten-Instagram

Mein Fazit zur Himmel Bildbearbeitung

Es sieht wunderschön aus, dennoch würde ich es nicht übertreiben, weil es schnell Fake aussehen kann. Bei einem langweilig, grauem Himmel ist die Bildbearbeitung aber tatsächlich die Rettung, denn sonst wäre mein Wiesn Bild an der Bavaria ein richtiger Flop gewesen 😀

Wie hat euch mein Beitrag zur Bildbearbeitung für den perfekten Instagram Himmel gefallen?

9 Kommentare

  1. 29. Oktober 2017 / 09:02

    Ja der Himmel auf deinen Bildern sieht immer wirklich super aus *_* Ich habe die „Tönen“ Funktion auf Face Tune noch nie verwendet, aber das werde ich definitiv mal testen 🙂
    Hab einen wundervollen Sonntag <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  2. 21. Oktober 2017 / 22:50

    Danke dir für diese vielen Tipps! Ich hab mich mit der Himmel-Bearbeitung noch nie so wirklich befasst. Aber es ist schon genial was man alles so zaubern kann mit ein paar wenigen Handgriffen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. Lisa
    18. Oktober 2017 / 05:34

    Vielen Dank für diese Tipps! Ich frage mich schon lange wie alle das immer hinbekommen. Und die App habe ich sogar schon auf meinen Handy. Muss ich mich später gleich mal daran versuchen. 🙂

    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  4. 16. Oktober 2017 / 17:25

    Das ist so ein klasse Beitrag!
    Sehr interessant! Ich benutze auch schon sehr lange Facetune und habe dieses Bearbeitungsprogramm bzgl dem Himmel auch schon für mich entdeckt. Wie im Märchen 🙂
    Mache weiter so! Ich folge dir schon sehr lange und du inspirierst mich sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Josephine ( itsyourrunway_ )

    https://itsyourrunway.weebly.com/

  5. 9. Oktober 2017 / 07:33

    Vielen Dank für diesen Beitrag, die Bilder sehen so wirklich ganz toll aus – das muss ich auch einmal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  6. 7. Oktober 2017 / 22:10

    …und wieder etwas gelernt! 🙂
    Ich muss gestehen, dass ich mich schon lange Frage wie die ganzen Insta-Blogger ihre Himmel bearbeiten und deine App Vorschläge sind sehr aufschlussreich.
    Vielleicht gibt es demnächst auch mal ein Rosa-Himmel-Foto von mir, wobei ich gestehen muss, dass ich aktuell einen Overkill an den rosa Wolken habe, da gefühlt jeder auf den Zug aufgesprungen ist. 🙂
    Dein Wiesnfoto ist übrigens traumhaft, liebe Vivi!!

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  7. 7. Oktober 2017 / 12:22

    Super interessanter Beitrag! Deine Bilder sind immer sooo schön *-*
    Hab ein schönes Wochenende du Liebe
    xx
    Hannah

  8. 4. Oktober 2017 / 10:17

    Super Beitrag liebe Vivi! 🙂 Facetune benutze ich schon lange für meinen Himmel und ist echt eine einfache App. Für Lichteffekte finde ich Auch Colour Story super, aber auch hier muss man sich zusätzliche Filter kaufen.
    Finde es toll, dass du für deine Follower kein Geheimnis, um deine Bilderbearbeitung machst!
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.