Glencheck Karo – das Must Have für den Herbst/Winter

Das Glencheck Muster erobert die Aufmerksamkeit der Fashionwelt. Auch wenn Trends kommen und gehen, Karos bleiben! Doch wie lassen sich Vichy-Karo, Hahnentritt und Glencheck auseinanderhalten? Es gibt tatsächlich einen ganz klaren „karierten“ Unterschied. Außerdem zeige ich euch wie ihr das Glencheck Muster im Herbst schick stylen könnt.

Fashion Blog MünchenGlencheck Blazer-Karo Muster-Trend Herbst Winter-schicker Look-Business Look-kariert-Rebecca Minkoff Tasche-Kleid mit Herz Cutout Blog München-Halbkörper-Glencheck Karo Blazer-schwarzes Kleid-Rebekka Minkoff Tasche-Sterne Ohrringe

Was ist Glencheck überhaupt?

Der 90er Trend ist zurück! Statt kleinkariert tragen wir jetzt große Karos. Das klassische Glencheck-Muster feiert ein riesiges Comeback und wir sind alle herzlich zur Feier eingeladen. Aber nochmal zurück zu den Wurzeln – Glencheck stammt traditionell aus Schottland und bezeichnet eigentlich eine Verarbeitungstechnik, die der Musterherstellung dient. Früher war das Muster dem schottischen Adel bestimmt, heute schmückt Glencheck alle Fashionistas!

Karo Unterschiede – Vorsicht Verwechslungsgefahr!

Karo hier, Karo dort. Ganz schön verwirrend diese ganzen Begriffe: Gingham, Vichy, Hahnentritt, usw. Deshalb soll nun folgende Grafik Licht ins Dunkel bringen. Macht euch bereit für ein kleines Karo 1×1.

Karo Vergleich-Vichy-Gingham-Hahnentritt-Glencheck-Prince of Wales-Argyle

Prince-of-Wales ist im Übrigen eine Variation des Glencheck-Musters. Es ist an seinem kontrastfarbenen Überkaro zu erkennen, welches über dem feinen Karomuster verläuft.

Hier findest du einen Look mit Vichy Muster: Hemdkleid mit Karomuster

So stylst du Glencheck

Ich muss gestehen, ich hatte Vorbehalte gegenüber diesem Muster und hätte mir nicht vorstellen können, es tatsächlich zu tragen. Bis zu dem Tag, an dem ein Überraschungspaket von Orsay bei mir reinflatterte und dieser schicke Blazer enthalten war. Das Muster ist alles andere als langweilig oder altbacken. Richtig kombiniert, sieht es total schick und stylisch aus.

Der Glencheck Blazer ist der absolute Hingucker des gesamten Outfits. Um dem Blazer nicht die Show zu stehlen, sind die restlichen Kleidungsstücke dezent in schwarz gehalten. Ich trage ein Pulloverkleid mit einem Herz Cut-out am Dekolleté und spitze Stiefelletten. Als Accessoire habe ich mir die kleine Rebecca Minkoff Tasche von Lisa stibitzt und fertig ist ein femininer Look, der zudem sehr erwachsen und schick aussieht. Damit war ich gewappnet für einen anstrengenden „Event-Marathon“.

Modeblog München-Glencheck Outfit- Karo Muster-kariert-Karos-Herbst Winter Trend-Glencheck Blazer-schwarzes Kleid-Stiefeletten-Tasche Glencheck Karo Muster-Fashionblogger München-kariert-Karos-Herbst Winter Trend-Glencheck Blazer-schwarzes Kleid-Rebecca Minkoff Bag Detailfoto-Fashionblog-München-Karo Blazer-schwarzes Asos Kleid-Stiefeletten-Rebecca Minkoff Tasche Glencheck Blazer-Modeblog Deutschland-schwarzes Kleid-Rebecca Minkoff Umhängetasche-Paul Hewitt Uhr

Outfitdetails:

Glencheck Blazer – Orsay (ähnlich hier)*

Kleid mit Herz Cutout – Asos

Stiefeletten – Sacha Shoes

Tasche – Rebecca Minkoff

Fotografiert von Lisa (lisaseibold.com)

Weitere Kombinationsmöglichkeiten

Glencheck zeichnet sich durch seinen maskulinen Business Charme aus. Als Blazer, Rock oder Anzughose macht sich das Muster perfekt im Arbeitsleben, aber es kann auch locker lässig zu  Shirts oder Jeans getragen werden. Ich finde es als Accessoire zum Beispiel in Form einer Baker-Boy Mütze auch total cool!

Die schönsten Glencheck-Teile der Saison:

 

Wie gefällt euch das Glencheck Muster? 

*PR Sample

5 Kommentare

  1. 13. November 2017 / 10:38

    Das ganze Outfit ist Hammer! Steht dir absolut perfekt!
    LG
    Anna

  2. 10. November 2017 / 11:38

    Was für ein hübscher Glencheck-Look, liebe Vivi! <3
    Ich muss gestehen, dass ich dem Glencheck-Trend ursprünglich auch skeptisch gegenüber gestanden bin, aber mittlerweile könnte ich mich von meinem Blazer (ich besitze tatsächlich nur ein Glencheck-Teil!) nicht mehr trennen. Der ist einfach vielseitig kombinierbar und momentan im Office oft im Einsatz. 🙂

    Allerliebste Grüße
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  3. 9. November 2017 / 14:28

    Liebe Vivien,

    also, Dein Outfit finde ich spitze! Momentan kommt an Glencheck wirklich keine wirklich vorbei 😉 Du hast da wirklich ein schönes Outfit zusammengestellt 🙂 Der Blazer ist richtig schick!
    Übrigens toll, dass Du die ganzen Unterschiede zwischen den Mustern erklärt hast. Einiges wusste ich, einiges war neu 😉

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.