Instagram – #qualitytime

Wir leben in einer Welt, in der das Gestern schon veraltet ist. Alles verändert sich rasend schnell. Wer sich nicht anpasst, bleibt auf der Strecke. Ob im Beruf, in der Schule/Uni oder im Privatleben, die digitale Nutzung kommt immer mehr zum Einsatz. Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung.
Beitrag ansehen

Outfit: Denim & Espadrilles

Hallo Ihr Lieben! Ich melde mich zurück mit einem weiteren Sommertrend – Espadrilles! Die lockerleichten Slip-on-Schuhe mit den geflochtenen Sohlen aus Pflanzenfasern sind bequem und sehen gut aus. Der Trendschuh wurde früher hauptsächlich in Südfrankreich und Spanien hergestellt. Daher auch der Name und das sommerliche Auftreten – eben richtiges Urlaubsfeeling.
Beitrag ansehen

Mousse au chocolat mit Johannisbeere

Mousse au Chocolat ist ein klassisches Dessert aus der französischen Küche und bedeutet übersetzt “Schokoladenschaum”. Das schaumig-luftige und doch so intensiv schmeckende Kunstwerk ist heutzutage auf jeder Dessertkarte zu finden. Deshalb gibt es auch unendlich viele Zubereitungsarten. Doch bei einer Sache sind sich die Küchenchefs einig – die Qualität der Schokolade muss stimmen!
Beitrag ansehen

Outfit: Lady in Rubin

Um meinem Blognamen mal wieder gerecht zu werden, zeige ich euch heute ein Outfit in meiner all time favorite Farbe: Rubin oder auch bordeaux in der Modewelt genannt.
Beitrag ansehen

currently obsessed

Grüner Smoothie – “All Green”

Hast du schon mal deinen Salat in den Mixer gesteckt? Zur Zeit scheint ja ein richtiger Hype um diese grünen Mixgetränke ausgebrochen zu sein!
Beitrag ansehen

YouTube

Der Sinn des Lebens

Es ist nachts und ich kann mal wieder nicht schlafen. Ich wälze mich von der einen Seite zur anderen. Zu viele Gedanken schwirren in meinem Kopf. Ich versuche sie zu ignorieren, aber es funktioniert einfach nicht. Nachts denke ich oft über das Leben nach. Über mich. Über das Hier und Jetzt. Ich verarbeite Dinge für die ich im Alltagstrott keine Zeit finde – vielleicht weil ich sie vergesse – vielleicht weil ich sie unterbewusst verdränge.. Mir schwirren so viele Fragen im Kopf: Warum ist das Leben manchmal so wie es ist? Wieso können manche Dinge nicht geändert werden und müssen so hingenommen werden wie sie sind? Warum gibt es überhaupt das Leben – die Erde – Mich? Was steckt eigentlich alles dahinter? Gibt es einen Sinn des Lebens? Werde ich jemals die Antworten auf all meine Fragen bekommen? Vielleicht nicht, aber wer weiß das schon. Ich fühle mich so klein, so unwissend. Das macht mich verrückt und traurig zugleich. Trotzdem kann und will ich diese Gedankengänge nicht ausstellen. Ich habe das Gefühl, dass wir teilweise so in den Alltag hineinleben, dass wir gar nicht mehr richtig das Hier und Jetzt genießen – die Gegenwart. Dabei macht das doch das Leben aus, oder nicht? Genau aus diesem Grund möchte ich meinen Gedanken freien Lauf lassen. Meine Gedanken auf meinem Blog veröffentlichen. Meine Gedanken mit anderen teilen. “Von dem Geld, dass wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen” (Fight Club 1) Das Leben ist manchmal wie ein “Hamsterrad”. Tag ein, Tag aus – immer das Gleiche. Aufstehen, Arbeiten, Heimkommen, Hausarbeiten erledigen, vielleicht noch kurz Jemanden Treffen, Schlafen. So oder so ähnlich sehen meine Tage in letzter Zeit aus. Monotonie langweilt mich einfach schnell. Ich fühle mich wie ein Roboter, der immer wieder die gleichen Handlungsabläufe vollzieht. Und wofür das Ganze? Um Status, Ansehen und Geld zu erlangen? Macht mich das wirklich glücklich? Geld regiert die Welt und jeder will größer, besser und schöner sein. Nie ist der Mensch zufrieden. Die Gier scheint unersättlich. Wir verausgaben uns immer mehr und der Bedarf wird nie gesättigt sein. Es wird niemals ein Ziel erreicht – wir laufen alle nur einer Illusion hinterher. Man kann sich das wie einen endlosen Kreislauf vorstellen. Ich sehne mich aber nach etwas Tieferen.. Um ehrlich zu sein würde mir diese Eintönigkeit weniger ausmachen, wenn der Tag mindestens 60 Stunden hätte. Vielleicht sollte ich mir auch einfach nicht so viel vornehmen, damit ich nicht im Nachhinein enttäuscht bin, wenn ich nicht alles schaffe. Vielleicht sollte ich dieser Alltagsroutine aber auch einfach nicht die Überhand überlassen. Jeder Mensch ist schließlich sein eigener Herr und kann tun und lassen was er will! Genießt das Leben! Die Wochen ziehen an mir vorbei – unglaublich, dass schon wieder ein Monat meiner “Semesterferien” vorüber ist. Nicht nur Wochen, auch Jahre vergehen so schnell. Zeit ist das Einzige, dass der Mensch nicht beherrschen kann – deshalb ist sie auch so wertvoll. Ich möchte damit einfach nur sagen, dass ihr das Leben genießen solltet. Für jeden Menschen kann das natürlich etwas anderes bedeuten. Trotz Alltagsroutine können wir jeden Tag nach eigenem Willen gestalten. Und auch wenn mal etwas nicht so läuft, wie gewünscht, möchte ich jeden Einzelnen Tag genießen und schätzen. Ich möchte jeden Tag mit den Menschen verbringen, die einen wichtigen Platz in meinem Herzen einnehmen. Ich möchte jeden Tag neues erleben und lernen. Das gehört für MICH zum Sinn des Lebens dazu. Auf den Fotos könnt ihr neben mir die liebe Franzi sehen. Wir haben uns Anfang des Jahres durch unsere Blogs kennengelernt. Als Blogger-Neulinge hatten wir noch keine Erfahrungen, aber wir haben uns immer unterstützt und geholfen. Das ist so unglaublich viel wert. Wenn wir uns treffen haben wir immer viel Spaß und sind die ganze Zeit am Lachen. Genau das brauche ich. Auch wenn unsere große Leidenschaft der Mode gilt, wissen wir, dass kein Kleidungsstück der Welt diese Freundschaft ersetzen kann. Die Dinge, die man sich nicht mit Geld kaufen kann, sind einfach die Wertvollsten. Liebe – Freundschaft – Gesundheit An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei Mor Knoll von Mor Knoll Photography bedanken, die uns dieses wunderschöne Fotoshooting ermöglicht hat! Ich freue mich schon auf die nächsten Shootings!
Beitrag ansehen

fruchtiger Sommer-Salat

Habt ihr schon mal ausprobiert Obst und Gemüse miteinander zu mischen?
Beitrag ansehen

Outfit: Sneaker Elegance

Turnschuhe werden schon lange nicht mehr ausschließlich während dem Sport oder im Fitnessstudio getragen. Sie sind nicht einfach nur Freizeitschuhe, sondern Megatrend in der Modeszene. Auf der Berliner Fashionweek konnten statt hohen Hacken, vor allem coole Sneaker kombiniert zu edlen Designer-Outfits bewundert werden. Fashion-Victims haben die Wandelfähigkeit des Trend-Pieces erkannt und präsentieren diese sogar im femininen Kleid oder schicken Hosenanzügen. Der Hype umfasst insbesondere die verschiedenen weißen Varianten des it-Labels Nike. Als ich mal wieder sämtliche Online Shops nach schönen Sneakern durchforstet habe, bin ich auf dieses wunderschöne Modell von Nike gestoßen. Das Modell heißt Nike Rosherun und ist insgesamt sehr schlicht, aber doch aufregend durch die Leo Akzente. Sie sind zeitlos und passen zu vielen verschiedenen Outfits. Außerdem sehen sie nicht nur lässig aus, sondern sind auch viel bequemer als waghalsige High Heels. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich keine hohen Schuhe mehr anziehen werde, aber im Moment bin absolut von dem Sneaker-Style überzeugt. Cardigan – H&M T-Shirt – H&M Rock/Skirt – Zara (similiar here and here) Sneaker* – DEFSHOP (in schwarz hier) Tasche/Bag – Chloé Armband/Bracelet – Asos Ringe/Rings – H&M (similiar here) Ohrringe/Earrings – Accessorize (similiar here) Flasche/Bottle – Voss Falls Ihr noch mehr über den Sneaker-Trend erfahren wollt dann schaut doch mal beim DEFSHOP-Magazine vorbei! 🙂 *in Kooperation mit DefShop
Beitrag ansehen

Sommersnack: (Wasser-) Melonen Pizza

Der Sommer steht direkt vor unserer Tür und wir erleben endlich die lang ersehnten heißen Tage. Durch die sommerliche Hitze verändert sich unser Essverhalten – der Appetit geht meist etwas zurück. Salate und frisches Obst stehen nun ganz oben auf der Speisekarte. Neben Sonne, Strand und Meer verbinde ich mit dem Sommer auch saftig, süße Wassermelonen. Am liebsten verspeise ich diese als kleinen Snack für zwischendurch. Das Gute: Wassermelonen sind nicht nur sehr erfrischend, sie enthalten auch eine Menge an Vitaminen (A, C, B6) und Ballaststoffen. Die erhöhte Flüssigkeitszufuhr ist ein praktischer Nebeneffekt gerade für Menschen wie mich, die hin und wieder vergessen genug zu trinken. Pinterist made me do it – als ich mal wieder in den Tiefen der Social Media stöberte, bin ich auf der Suche nach gesunden Rezepten auf eine spezielle Pizza gestoßen. Die Melonen Pizza. Das Bild hat mich dazu inspiriert meine eigene Melonenpizza zu Hause zu machen. Der “Teig” besteht aus einer Scheibe Wassermelone, der Belag aus Früchten und der “Käse” aus Kokosraspeln. Ich habe mich für Bananenscheiben, Trauben, Heidelbeeren und kleine Pfirsichstücke entschieden. Ihr könnt hier eurer Phantasie freien Lauf lassen oder Früchte nehmen, die ihr gerade vorrätig habt.
Beitrag ansehen

Outfit: All-White with a Pop of Colour

Weiß ist eine absolute Sommerfarbe! Auch 2015 kann man den “all-over-Look” auf White Partys oder auf den Straßen beobachten. Die Farbe sorgt für ein luftig frisches Gefühl und hält auch an heißen Tagen schön kühl. Mit ein paar Farbtupfern wirkt der Look sofort dynamischer und sportlicher und verleiht eine feminine Ausstrahlung. Dazu genügt ein einziges farbiges Detail, wie meine fliederfarbene Handtasche. Um den Look noch etwas aufregender zu gestalten, kombiniere ich zwei verschiedene Spitzenmuster. Das auffälligste Element meines Outfits, scheint meine Frisur gewesen zu sein – zumindest wurde ich mehrmals darauf angesprochen. Der Zopf ist wirklich simple und kann einem schlichten Outfit das gewisse Etwas verleihen. Top – Lookbookstore (Similiar Here) Hose – H&M (Similiar Here) Tasche – Louis Vuitton (Similiar Here) Armkettchen – Swarovski Ohrringe – Asos   Was sagt ihr zu dem “All-White” Look?
Beitrag ansehen