Dieses Outfit erinnert mich an meine Kindheit – an die Faschingsbälle im bayrischen Hof, bei denen ich oft als Prinzessin oder Ballerina verkleidet war. Damals war es ein traumhaftes Erlebnis zwischen all’ den verkleideten Kindern zu tanzen, zu lachen und rumzualbern. Es war wie im Märchen.

Beitrag ansehen

Werbung | Erst seit Kurzem habe ich die Marke Guess für mich entdeckt. Lange konnte ich mir nicht vorstellen, jemals ein Kleidungsstück dieser Marke zu tragen. Doch in Barcelona war Guess mein pausenloser Begleiter. Woher nur dieser Sinneswandel? Und warum habe ich Guess mit Abneigung bestraft?

Beitrag ansehen

Ich jammere euch zur Zeit auf Facebook, Instagram und Snapchat die Ohren zu, dass ich so viel Stress im Studium habe und wahnsinnig werde mit den ganzen Abgabefristen und Klausuren. Doch habe ich euch eigentlich jemals ausführlich erzählt was ich eigentlich studiere? Oder wie ich dazu gekommen bin? Damit möchte ich mich in diesem Beitrag endlich befassen und auch die Frage klären, wie sich Uni, Job und Blog miteinander vereinen lassen. Here we go!

Beitrag ansehen

Hallo Freunde, wie ihr sicher mitbekommen habt, war ich vor ein paar Wochen bei einem H&M Event. ‘Stammkunden’ erhalten jedes Jahr ein paar Einladungen zu solchen Veranstaltungen und dürfen sogar Begleitpersonen mitnehmen. Ich war die Begleitung einer lieben Kommilitonin, die ich mich gefragt hatte, ob ich nicht Lust hätte mitzukommen. Natürlich habe ich mich riesig gefreut und konnte es schon kaum erwarten. Das Event war richtig cool! Es gab ein leckeres Frühstück bestehend aus verschiedenen Früchten, Croissants, Bagels und erfrischenden Getränken. Das Highlight war aber, dass man auf jedes Kleidungsstück 25 % Rabatt erhalten hat. Da konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, ein paar Teile mitzunehmen. Mit Rabatt lässt es sich doch immer leichter einkaufen – ich habe dann das Gefühl, dass ich mir etwas sparen würde, obwohl ich ja eigentlich Geld ausgebe 😀 So könnte ich wirklich immer shoppen gehen ^^ Letztendlich habe ich mich, dann aber doch nur für ein paar wenige Teile entschieden. Eines meiner liebsten Errungenschaften, ist dieser traumhafte oversized Pullover in der Farbe Mint. Wie ihr sicher bereits mitbekommen habt, bin ich seit Anfang April dem Pastellfieber unterlegen und kann mich von den zarten Tönen einfach nicht loslösen. Ich trage sicher 5 von 7 Tagen Pastell 😀 Außerdem liebe ich es, dass der Sweater so locker-lässig über eine Schulter hängt! Somit ist er auch perfekt für wärmere Tage! Als ich dieses Outfit mit einer lieben Freundin geshootet habe, hatte es sicher um die 25 Grad. Dazu kombiniert, habe ich eine weiße Hose im used look und als weiteren Farbklecks, eine pinkfarbene Tasche aus meinem Wienurlaub. Pullover/Sweater – H&M (similiar here) Hose/Trouser – Mango Tasche/Bag – No Name Schuhe/Shoes – Buffalo Kette/Necklace – H&M Ohrringe/Earrings – Accessorize Was sagt ihr zu dem Look? Habt noch ein schönes Wochenende!

Beitrag ansehen