Halli Hallo Ihr Lieben,   und nun folgt schon mein zweiter Post zu meinem Mallorca Urlaub. Wie bereits im vorherigen Post erzählt, hatten meine Freundin und ich ein Hotel in dem Örtchen Cala Ratjada. Dort gibt es unzählige Cafe’s und Restaurants entlang der Promenade am Hafen. Davon haben wir ein paar ausprobiert und ich will euch heute die Restaurants bzw. Bars vorstellen, die mir am Besten gefallen haben.   Natürlich wollte ich unbedingt etwas typisch Spanisches essen. Eines der bekanntesten spanischen Gerichte ist die Paella. Die aller aller beste Paella, die ich jemals irgendwo gegessen habe, war in diesem Restaurant: La Bodeguita. Die Preise waren zwar schon etwas höher, aber für den Geschmack hat sich das auf jeden fall gelohnt! Ich hatte eine Meeresfrüchte Paella. Einfach himmlisch..   Und meine Freundin hatte ein lecker Lachsfilet. Ihr hat es dort auch super geschmeckt 🙂 Ein anderes Mal waren wir in dem Restaurant Pasta Pasta. Natürlich habe ich mir dort Pasta bestellt^^ Das ist zwar leider nichts spanisches, aber italienisch schmeckt halt einfach immer!   Ich hatte Spaghetti mit Rucola, Tomaten und Pinienkerne. Sieht doch köstlich aus! Wenn ich das sehe, bekomme ich gleich wieder Hunger. Bora Bora Bar   Dort soll es zur Hauptsaison rappelvoll mit jungen Leuten sein. Als wir dort waren, war es aber relativ leer und wir konnten uns noch gut unterhalten 🙂 Dort gab es so witzige Cocktail Gläser 😀 Jedes Glas.. oder besser gesagt jede Tasse, sah unterschiedlich aus. Am Liebsten hätte ich meins gleich mitgenommen^^. Außerdem hat die Bar eine ausgefallene Auswahl  an Drinks und die Cocktails, die ich probiert habe, waren schön fruchtig lecker! Es gibt dort aber auch die ganz normalen “Standard” Drinks, wie Mojito, Caipirinha, etc.   Das war es auch schon. Wir hätten am liebsten noch viel mehr ausprobiert, nur leider ist uns die Zeit davon gelaufen..

Beitrag ansehen