Ich behaupte, dass Materialismus eine Krankheit unserer Gesellschaft darstellt. Es ist eine Art Sucht immer mehr besitzen zu wollen. Ein unersättliches Verlangen, welches tief in unserem Unterbewusstsein verankert ist. Jeder besitzt diese Besessenheit zum Materialismus. Manche Menschen mehr und manche Menschen weniger. Ich nehme mich selbst nicht aus, zu dieser Konsumgesellschaft zu gehören. Gerade als Fashionblogger beschäftige ich mich jeden Tag mit materiellen Dingen – vor allem mit Kleidungsstücken.

Beitrag ansehen

Der liebe Herbst meint es dieses Jahr besonders gut (hier in München) und schenkt uns zu aller Freude milde Temperaturen bei Sonnenschein und strahlend blauem Himmel. Um die letzten schönen Herbsttage noch so richtig auszukosten, bin ich vergangenes Wochenende mit ein paar Freunden an den Tegernsee gefahren. Da seit meinem letzten Besuch schon einige Zeit vergangen ist, war ich umso mehr von der atemberaubenden Landschaft überwältigt. An diesem Tag war die Sicht auf die Berge so klar, dass ich bis zu den Gipfeln blicken konnte und der See spiegelte diese traumhafte Idylle eins zu eins wieder.

Beitrag ansehen