Werbung | Wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt, widme ich mein heutiges Outfit zu Gedenken einer ganz besonderen Frau: Coco Chanel. Sie ist eine der wenigen Menschen, welche in der Modebranche grundlegende Veränderungen bewirkte. Erfahrt mehr über das unfassbare Märchen einer einfachen Designerin, die sich zu einer unvergesslichen Stil Ikone verwandelte.

Beitrag ansehen

Werbung | Wer mich die letzten Tage bzw. Wochen auf Snapchat beobachtet hat weiß, dass ich dieses schwarze Kleid in Kombination mit meinen Adidas Sneakern sehr häufig getragen habe! Und das hat auch einen guten Grund, den ich euch heute natürlich verraten werde!

Beitrag ansehen

Na, was wird denn auf den Münchner Straßen alles getragen? – So ziemlich jeder Stil ist hier vertreten. Die jungen Leute tragen aber besonders gerne eine Mischung aus sportlich und schick. Um euch das Ganze etwas deutlicher zu demonstrieren, folgt heute ein sommerlicher Streetstyle Look mitten auf den Straßen Münchens. Zusätzlich möchte ich euch noch erzählen, wie mich das Bloggen positiv, wie auch negativ verändert hat.

Beitrag ansehen

Ich trage ein Hippie Prinzessinnen Kleid inmitten von GRÜN. Ein Modeblog mit grünen Fotos? Bis vor Kurzem wäre das für mich noch unvorstellbar gewesen. Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass kaum ein Fashionblogger im Grünen fotografiert? Warum wir diese Farbe meiden? Das möchte ich euch heute gerne erzählen.

Beitrag ansehen

RED DRESS – Ihr Lieben, heute gibt es auf meinem Münchner Fashionblog mein erstes Sommer Outfit aus Bali!! Ich habe mir dieses „Red Dress“ kurz vor meinem Urlaub bei Asos bestellt und hatte wirklich Glück, dass es noch einen Tag vor Abreise angekommen ist.

Beitrag ansehen

Einige von euch haben sicher mitbekommen, dass ich diesen Montag mein erstes Video auf YouTube hochgeladen habe (falls nicht, schaut hier vorbei). Um mit YouTube zu starten dachte ich mir, dass ein kleines Vorstellungsvideo für den Anfang sehr passend wäre. Ich bin mir zwar sicher, dass einige, die das YouTube Video gesehen haben, mich schon ein wenig besser kennen, aber für alle die neu dazu gekommen sind oder zukünftig auf meinen Kanal stoßen, könnte dieses “Einstiegs-Video” sicher interessant sein.

Beitrag ansehen

Ich behaupte, dass Materialismus eine Krankheit unserer Gesellschaft darstellt. Es ist eine Art Sucht immer mehr besitzen zu wollen. Ein unersättliches Verlangen, welches tief in unserem Unterbewusstsein verankert ist. Jeder besitzt diese Besessenheit zum Materialismus. Manche Menschen mehr und manche Menschen weniger. Ich nehme mich selbst nicht aus, zu dieser Konsumgesellschaft zu gehören. Gerade als Fashionblogger beschäftige ich mich jeden Tag mit materiellen Dingen – vor allem mit Kleidungsstücken.

Beitrag ansehen